Navigationshilfe:

Die vier Phasen der Wahl

Vor der Wahl: Darauf kommt es an

Jugend- und Auszubildendenvertretungen (JAVen) werden in Betrieben mit mindestens fünf Arbeitnehmerinnen bzw. Arbeitnehmern, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben (jugendliche Arbeitnehmer) oder die zu ihrer Ausbildung beschäftigt sind und das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, gewählt. Liegen diese Voraussetzungen vor, so ist die Bildung der JAV obligatorisch. Der Betriebsrat ist zwingend verpflichtet, die Wahl vorzubereiten und durchzuführen.


Alle zwei Jahre wird gewählt

Die regelmäßigen Wahlen der JAV finden alle zwei Jahre statt, immer zwischen dem 1. Oktober und dem 30. November, in geraden Kalenderjahren. Aber auch außerhalb dieser Periode können Neuwahlen stattfinden. Das passiert, wenn zum Beispiel eine JAV zurücktritt oder aber noch keine JAV existiert und erstmals in einem Betrieb gewählt wird.

Der Wahlvorstand organisiert die Wahl

Der Wahlvorstand wird in der Regel vom amtierenden Betriebsrat eingesetzt. Er besteht aus mindestens drei Mitgliedern, von denen mindestens eins wählbar sein muss. Ein Mitglied des Wahlvorstandes ist Wahlvorstandsvorsitzende/-r. Der Wahlvorstand organisiert die Wahl und ist für die korrekte Durchführung verantwortlich.

Kurz gefasst: Der Ablauf der Wahl

Der Wahlvorstand erstellt eine Wählerliste und macht das Wahlausschreiben im Betrieb bekannt. Darin ist u.a. festgelegt, wann gewählt wird, wie viele JAV-Mitglieder zu wählen sind und bis zu welchem Zeitpunkt Vorschläge für Kandidatinnen und Kandidaten eingereicht werden können. Die Wahl der JAV-Mitglieder erfolgt als Mehrheits- oder Verhältniswahl. Nach Auszählung der Stimmen stellt der Wahlvorstand das Wahlergebnis fest, gibt es bekannt und lädt zur konstituierenden Sitzung ein.

Worauf kommt es vor der Wahl an?

  1. Antworten zu den wichtigsten Fragen vor der Wahl

Damit alles stimmt. Gut vorbereitet in die JAV-Wahlen starten.

ver.di Bildung und Beratung bietet gezielt Tagesseminare zur Vorbereitung und Durchführung der Wahl an.
  1. Seminare für Wahlvorstandsmitglieder
  2. Wahlordnung BetrVG

So erreichen Sie uns

ver.di Bildung + Beratung
Gemeinnützige GmbH
Mörsenbroicher Weg 200
40470 Düsseldorf

Fon: 0211 9046-0
Fax: 0211 9046-818
E-Mail: info(at)verdi-bub.de

Newsletter abonnieren

Seminarprogramme 2019

Seminarprogramm – ansehen und downloaden

Seminarprogramm für Betriebsrat, Personalrat, JAV, Schwerbehindertenvertretung und Mitarbeitervertretung

Bildungsplanung

Erarbeiten Sie mit uns Ihre Fortbildungsplanung

Bildungsplanung für Betriebsrat und Personalrat

Bahnanreise

Entspannt zum Seminar –
ab 109,80 € hin und zurück

Mit dem ver.di b+b-Sonderangebot zum Seminar reisen