Navigationshilfe:

Rettungsdienst aktuell 2019


Mitglieder der gesetzlichen Interessenvertretung im Rettungsdienst sind derzeit mehr denn je mit gesetzlichen, wirtschaftlichen und personellen Veränderungen und „Sachzwängen“ konfrontiert. Das macht es schwierig, den Überblick über die anstehenden Aufgaben zu behalten und die richtigen Prioritäten zu setzen, zumal die Entwicklung der Rahmenbedingungen für die Beschäftigten weiter in Bewegung bleiben wird.

Unser Seminar gibt einen ausführlichen Überblick über die aktuellen Entwicklungen und Trends im Rettungsdienst und deren Auswirkungen auf die individuelle betriebliche Situation. So erhalten Sie einen guten Überblick über Ihre Handlungsmöglichkeiten als Mitglied einer gesetzlichen Interessenvertretung.


    Termin:25.11. - 28.11.2019
    Seminar-Nr.:1763-1911251
    Ort:Saalfeld
    Zielgruppe:Betriebs-/Personalratsmitglieder, Mitglieder der Mitarbeitervertretung
    Fachbereiche:03
    Freistellung:§ 37 Abs. 6 BetrVG, § 46 Abs. 6 BPersVG, analog LPersVG und Regelungen für MAV
    Seminargebühren:850,00 EUR (gem. § 4 Nr. 22a UStG umsatzsteuerbefreit). Hinzu kommen die Kosten der Tagungsstätte. Diese betragen 369,10 EUR inkl. MwSt.
    Kontakt:ver.di-b+b-Büro Sachsen, Tel. 0351 205 740-0