Navigationshilfe:

Aktuelle arbeitsrechtliche Fragen im Rettungsdienst


Mitglieder einer gesetzlichen Interessenvertretung müssen ihr Wissen in regelmäßigen Abständen auffrischen und ihre Kompetenz kontinuierlich erweitern. Vorhandene Kenntnisse sollten auf den Prüfstand, weil Änderungen von Gesetzen und aktuelle Rechtsprechung dies erforderlich machen.

Dieses Seminar bietet die Möglichkeit der Auseinandersetzung mit arbeitsrechtlichen Fragen, die für den Rettungsdienst relevant sind. Zudem erhalten Sie einen Überblick über neueste Entwicklungen sowie aktuelle Rechtsprechung und deren Auswirkungen auf die Arbeit der gesetzlichen Interessenvertretung.


    Termin:16.10. - 18.10.2019
    Seminar-Nr.:1763-1910161
    Ort:Saalfeld
    Zielgruppe:Betriebsräte, Personalräte, Mitarbeiter(innen)vertretungen
    Fachbereiche:03
    Freistellung:§ 37 Abs. 6 BetrVG, § 46 Abs. 6 BPersVG, analog LPersVG und Regelungen für MAV
    Seminargebühren:795,00 EUR (gem. § 4 Nr. 22a UStG umsatzsteuerbefreit). Hinzu kommen die Kosten der Tagungsstätte. Diese betragen 254,10 EUR inkl. MwSt.
    Kontakt:ver.di-b+b-Büro Sachsen, Tel. 0351 205 740-0