Navigationshilfe:

TVöD aktuell: Regelungen der Tarifeinigung 2018 und aktuelle Rechtsprechung


Im April 2018 konnte in der dritten Tarifrunde eine Einigung mit den Arbeitgebern erreicht werden. Mit der Tarifeinigung konnten u.a. folgende Punkte umgesetzt werden: überproportionale Tarifsteigerung für Fachkräfte, Entgelterhöhung in der Stufe 1 zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit und der Attraktivität für Berufseinsteiger im öffentlichen Dienst, Erhöhung des Entgelts und des Urlaubsanspruchs für Auszubildende.

Im Seminar werden die gemeinsamen Regelungen des Tarifabschlusses für VKA und Bund sowie die branchenbezogenen tarifvertraglichen Regelungen (u.a. aus dem TVöD-Verwaltung Bund/VKA und Krankenhäuser) dargestellt. Sofern Beteiligungsrechte der gesetzlichen Interessenvertretung betroffen sind, werden diese erläutert und Handlungsmöglichkeiten zur Umsetzung des Tarifergebnisses erörtert. Darüber hinaus erfolgt eine Darstellung der aktuellen Rechtsprechung zum Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst.


    Fachbereiche:01-13
    Freistellung:§ 37 Abs. 6 BetrVG, § 46 Abs. 6 BPersVG, § 47 Abs. 5 LPVG BW